Studie 2021

Die besten Küchenanbieter

03. Juli 2021 – 

Treffpunkt für Familie und Freunde, Raum für Kochkünstler, Lieblingsort: Die jährliche Kundenbefragung von DEUTSCHLAND TEST gibt Aufschluss über Stärken und Schwächen der Küchenausstatter

Der Trend ist seit Jahren zu beobachten – und hat sich in der Pandemie noch verstärkt: Küche ist mehr als kochen und backen, nämlich ein wichtiger Ort für zwischenmenschliche Begegnungen. So jedenfalls empfinden inzwischen vier von zehn Bundesbürgern. In urbanen Lebensräumen bestätigt sogar fast jeder Zweite den Bedeutungswandel von der reinen Küche hin zum Ort sozialer Begegnung und Lebensqualität.

Die Ergebnisse einer aktuellen Trendstudie, die das renommierte Zukunftsinstitut aus Frankfurt vorgelegt hat, sind plausibel. Die Küche, oft ohnehin schon Mittelpunkt des häuslichen Lebens, wurde endgültig zum zentralen Raum, der nun auch noch als HomeOffice zusätzlich an Bedeutung gewonnen hat. Und so überrascht es nicht, dass auch der ästhetische Anspruch an Küchen steigt. Dabei geht es nicht nur um das Aussehen, wie die Trendforscher des Zukunftsinstituts herausgefunden haben: Gutes Design wird zunehmend mit Funktionalität und intuitiver Bedienbarkeit zusammengedacht.

Optisch ansprechende und platzsparende Konstruktionen, leise Geräte, effektiver Dunstabzug und smarte Technologie sind außerdem wichtige
Faktoren für die Kaufentscheidung. 36 Prozent der vom Zukunftsinstitut
Befragten stehen auf eine hochwertige Küche – die ihnen sogar ein besseres
Lebensgefühl vermittle.

Küchenfachhändler und Möbelhäuser mit veritablen Küchenabteilungen
sollten angesichts dieser Entwicklungen aufmerken. Jeder fünfte und in der
Stadt sogar jeder dritte Haushalt plant in absehbarer Zukunft, in seine Küche zu investieren. Gleichzeitig aber lassen die Anbieter in ihrer Performance etwas nach. Das zeigt die aktuelle Studie „Die besten Küchenanbieter“.

Im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und dem Wirtschaftsmagazin
FOCUS-MONEY hat das Kölner Analysehaus ServiceValue zum achten
Mal Kunden nach ihren Erfahrungen beim Küchenkauf befragt. In der
Online-Studie wurden insgesamt 19 Küchenfachhändler und 14 Möbelhäuser berücksichtigt. Den Sprung in die Bestenliste schafften insgesamt 19 Unternehmen – eines mehr als im vergangenen Jahr.
Die Gesamtzufriedenheit mit der Branche ist mit 97 Prozent zwar außerordentlich hoch. Doch erst der Blick auf die 26 Service- und Leistungsmerkmale und die fünf Kategorien verrät detailliert, wo die Anbieter ihre Stärken und Schwächen haben (Ergebnisse s. PDF im Download oben rechts).

Der Test

Studie “Die besten Küchenanbieter”

Methodik: Die Details der Untersuchung

Küchenanbieter im Test. Das Kölner Analyse-und Beratungshaus ServiceValue hat im Auftrag von DEUTSCHLAND TEST und dem
Wirtschaftsmagazin FOCUS-MONEY im April und Mai 2021 insgesamt 2709 Kundenurteile zu 33 Küchenfachhändlern und Möbelhäusern erfasst. Über ein Online-Panel mussten die Studienteilnehmer ihren Küchenausstatter anhand von insgesamt 26 Service- und Leistungsmerkmalen (Items) bewerten. Diese wurden den fünf Kategorien Sortiment, Kundenberatung, Kundernservice, Montage und Preis-Leistungs-Verhältnis zugeordnet:

Alle Urteile wurden systematisch ausgewertet. Das Gesamtergebnis berechnet sich als ungewichteter Mittelwert aller Teildimensionen. Diese ergeben sich als ungewichteter Mittelwert aus den jeweiligen
Bewertungskriterien. Die Note „Gut“ erhalten alle Anbieter mit einem überdurchschnittlichen Wert. Für Küchenausstatter, die besser als der Durchschnitt dieser Gruppe abschnitten, gab es die Note „Sehr Gut“. Für das Gesamtranking  wurden die Ergebnisse der fünf Kategorien gleichgewichtet zusammengeführt. Mit Reddy Küchen, Musterhaus Küchen und Porta Möbel haben drei Anbieter neu den Sprung ins Top-Klassement geschafft.

(veröffentlicht in FOCUS 27/21 vom 3. Juli 2021)


Bekannt aus